Saturn - Dr. Christian Pinter - Fotogalerie

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Planeten
Saturn

Details auf der Saturnkugel sind wesentlich schwerer auszumachen als auf dem Jupiter. Dafür bieten seine Ringe einen faszinierenden Anblick. Hinzu kommen mehrere Monde. Wie viele Trabanten man sieht, hängt von der Leistung des Teleskops ab.

Die Fotos wurden meist mit Webcams am Teleskop gewonnen. Näheres zur lesen Sie hier. Über die Farben im Sonnensystem informiert Sie dieser Artikel.
Meine beste Saturnaufnahme des Jahres 2016, geschossen bei besonders ruhiger Luft am 29. Juni. Man beachte die unterschiedliche Helligkeit der Ringe sowie die helleren Zonen und dunkleren Bänder auf der Planetenkugel.

 

Saturn am 20.5.2014. Der Ring öffnet sich jetzt immer mehr.

 

 

Saturn am 8.8.2014. Gerade erahnt man noch den Südpol der Planetenkugel.

 

Er wird in den nächsten Jahren vom Ring verdeckt sein.

 

 

Saturn am 6. Juni 2015.

 

Man erkennt drei seiner Ringe: außen der helle A-Ring, zentral der noch hellere B-Ring; der dunkle C-Ring ganz innen hebt sich wie ein Schatten von der Planetenkugel ab.

 

 

7 Saturnmonde auf einen Streich - am 6. Juni 2015.

 

Beim Mimas muss man schon genau hinsehen; er ertrinkt schnell im Glanz des hier völlig überbelichteten Saturn. Man beachte auch die warme Farbtönung des Titan.

 

 

Saturn am 21.4.2013 mit der NexImage 5 am LX90.

 

 

Saturn am 21.4.2013 mit der NexImage 5 am LX90 - hier mit stärkerer Vergrößerung.

 

Das Foto ähnelt dem Blick durch dieses Teleskop, wenn Sie es aus rund 2 m Abstand betrachten.

 

 

Auf Saturn toben im Frühjahr 2011 Stürme: Hier zu sehen als weiße Flecken auf seiner Stirn.

 

 

Saturn Mitte April 2011.

 

 

... und Anfang Mai desselben Jahres.

 

 

Saturns Ring erblicken wir jedes Jahr unter einem veränderten Winkel.

 

 

Auch andere Saturnmonde zeigt das Amateurteleskop.

 

 

Sogar der aktive Mond Enceladus lässt sich leicht fotografieren. (Artikel)

 

 

Und jetzt: Sechs Saturnmonde auf einen Streich!

 

Man beachte Titans warmen Farbton.(Artikel)

 

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü