Im Mondlicht - Dr. Christian Pinter - Fotogalerie

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verschiedenes
Im Mondlicht

Der Mond beleuchtet Ihren Weg so wie eine zwei Meter über dem Boden strahlende Kerze. Nur die starken Kontraste des Tageslichts fehlen jetzt. Da der Mond nicht nur die Landschaften, sondern auch den Himmel aufhellt, wird dieser blau abgebildet - und nicht pechschwarz. Dennoch werden auch helle Sterne festgehalten.

Selbstporträit in Niederkreuzstetten, NÖ. Im Hintergrund das Sternbild Orion.
Falls Sie Selfies mögen, probieren Sie das doch einmal bei Mondlicht.
Um bei Mondlicht zu fotografieren, benötigen Sie ein Stativ und eine Belichtungszeit von mehreren Sekunden. Hier die Aphrodite-Bucht auf Euböa: Die Lichter Athens hellen den Himmel rechts hinten zusätzlich auf.
Je länger Sie im Mondeslicht belichten, desto mehr ähnelt das Foto einer Aufnahme bei Sonnenschein. Nur die Lichter im Hintergrund verraten die nächtliche Stunde. 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü