Schatten - Dr. Christian Pinter - Fotogalerie

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verschiedenes
Schatten

Wäre die Sonne ein Punkt, blieben Schatten scharf umrissen. Da sie aber flächig ist, wird der dunkle Kernschatten stets von einem helleren Halbschatten umkränzt.
Ein Betrachter innerhalb des Kernschattens würde die Sonne nicht sehen, einer im Halbschatten schon - und zwar nur teilweise verdeckt. 

Je weiter er sich vom Kernschatten wegbegibt, desto größere Teile der Sonnenscheibe wären unverdeckt. Deshalb ist der sichtbare Halbschatten an seinem Außenrand auch nicht klar begrenzt; er verläuft sich vielmehr.
Hier taucht der Mond in den Halbschatten der Erde ein. So kommt es oben zu einer rauchartigen Trübung.
Und hier ist ein Teil der Mondscheibe bereits in den Kernschatten eingedrungen. Der Halbschatten sorgt für reduzierte Helligkeit, je näher man der Kernschattengrenze kommt.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü