Infrarot - Dr. Christian Pinter - Fotogalerie

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verschiedenes
Infrarot

Infrarotstrahlung spüren wir als Wärme auf der Haut; sehen können wir sie nicht (nichtsdestotrotz vermag sie das Auge zu schädigen).

Fotokameras besitzen heute meist IR-Blockfilter, die das Infrarot nicht zum Sensor vordringen lassen. Das ist aber nicht immer der Fall. Bei einfacheren Kameras oder Handy-Kameras wird darauf offenbar verzichtet: Sie fangen neben dem sichtbaren auch infrarotes Licht ein.
Haben Sie schon einmal Ihre TV-Fernbedienung leuchten sehen? Sicher nicht. 

Kameras ohne IR-Blockfilter halten selbst das Licht der IR-LED fest. Probieren Sie es doch einmal aus!
Pflanzen schlucken Sonnenlicht und geben Infrarotstrahlung ab - wie dieses IR-Foto belegt. 

Würde man so auch Vegetation auf Exoplaneten erkennen? (Artikel)
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü